Skip to main content
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit Alexa und Siri das eigene Zuhause steuern

Die Alarmanlage mit Siri und Alexa steuern

18. Sep 2020
Haussteuerung

Die Eimsig Sicherheitssysteme lassen sich mit Hilfe der beiden Sprachassistenten bequem und sicher steuern. Wie das funktioniert, was Siri und was Alexa kann und was Ihr dabei beachten müsst, lest Ihr im folgenden Beitrag.

Hey Siri, schalte die Alarmanlage scharf!

Siri ist der Sprachassistent von Apple und läuft auf den Betriebssystemen iOS, macOS und tvOS. Möchtet Ihr Eure Alarmanlage nun scharfschalten, könnt Ihr Siri den Befehl erteilen: „Hey Siri, Eimsig scharfschalten“. Aus Sicherheitsgründen fragt Siri dann allerdings nach der Face ID oder der Touch ID. Erst, wenn diese Authentifizierung erfolgt ist, aktiviert sich die Alarmanlage auch. Und rückwärts geht es genauso: „Hey Siri, Eimsig unscharf schalten!“. Siri antwortet, dass hierzu erst entsperrt werden muss. Ist das erfolgt, ist die Alarmanlage wieder deaktiviert.

Und so einfach stellt man es im Menü ein

Um die Eimsig Alarmanlage mit Siri zu konfigurieren, müsst Ihr auf Eurem iPhone oder iPad auf Einstellungen gehen und die Eimsig Remote App suchen. Dann geht Ihr auf Siri und Suchen und aktiviert die Zugriffsrechte. Hier könnt Ihr dann die Kurzbefehle hinterlegen, zum Beispiel scharf und unscharf schalten oder aktivieren und deaktivieren – das könnt Ihr ganz individuell belegen. Für weitere Infos könnt Ihr Euch hier die Bedienungsanleitung herunterladen. Oder Ihr schaut ins Video: Hier erklärt unser Geschäftsführer Florian ganz einfach, wie es geht:

Alexa, schalte das Licht an! Lass die Jalousien herunter!

Macht Euer Zuhause komfortabler, indem Ihr die Alexa Sprachsteuerung ausweitet und ganz bequem von der Couch oder vom Bett aus alles steuert. Dazu müsst Ihr Eure Alexa nur mit Eurem Eimsig Smarthome verbinden. Eine Licht- und Rollladensteuerung muss bereits hinterlegt sein. Die Eimsig Remote App ist kompatibel mit Amazon Echo (Generation 1).

Und so einfach stellt man es im Menü ein

Startet die Eimsig Remote App und geht auf das Untermenü einer Lichtgruppe, zum Beispiel Stehlampe Wohnzimmer. Die Stehlampe müsst Ihr bei Amazon Echo auf grün stellen. Danach ist sie im lokalen Netzwerk als Smarthome-Gerät sichtbar. Die App muss jetzt im Vordergrund laufen. Parallel müsst Ihr Euch an einem anderen Gerät in Eurem Amazon Account einloggen und das neue Gerät hinzufügen. Weitere Informationen, die praktischerweise auch bebildert sind, findet Ihr in unserer Bedienungsanleitung.  

  

Habt Ihr Fragen zur Steuerung Eures Smarthomes mit Alexa und Siri? Wendet Euch gerne an unseren netten Kundenservice!

 

Wir sind Eimsig.
Ein Familienunternehmen mit Tradition.
Wir sind Eimsig. Ein Familienunternehmen mit Tradition.
10.000+

Kunden vertrauen unserem Alarmsystem.

220.000

Fenstersensoren sorgen für die Sicherheit in vielen Häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.