Mehr Infos KfW Investitionszuschuss Barrierereduzierung wieder verfügbar | EimsigSkip to main content
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
KfW Zuschuss ist wieder verfügbar - Eimsig Alarmanlage

KfW Investitionszuschuss Barrierereduzierung wieder verfügbar

30. Jun 2022
Eimsig Neuigkeiten

Endlich ist es wieder soweit: Der Investitionszuschuss Barrierereduzierung (455-B) kann wieder beantragt werden. Wie Ihr das macht und welche Vorteile Ihr davon habt, erfahrt Ihr im Blog!

Schnell sein lohnt sich – hier kann man umbauen

Der Zuschuss in Höhe von bis zu 6250 Euro ist für alle gedacht, die Barrieren in ihrer Wohnung reduzieren und mehr Wohnkomfort schaffen oder bereits umgebauten Wohnraum erwerben möchten. Sowohl Wohn- als auch Außenbereiche können barrierearm gestaltet werden, indem beispielsweise Wege verbreitert und Stufen vermieden werden. Auch neue Abstellplätze für Kinderwagen, Rollatoren oder Fahrräder können eingerichtet und überdacht werden. Bei Gebäuden ab drei Wohneinheiten können Sitzflächen oder Spielplätze gestaltet werden. Innerhalb von Wohnungen oder Häusern können Barrieren abgebaut, Überdachung und Windfang angebaut, Balkone oder Terrassen geschaffen werden und vieles mehr. Weitere Möglichkeiten: Treppenlifte anbauen, Handläufe anbringen, bodengleiche Duschen und Sanitärobjekte modernisieren und vieles mehr.   

Förderung altersgerechter Assistenzsysteme und Smarthome-Anwendungen

Die KfW fördert auch Orientierung, Unterstützung und Kommunikation im Alltag. Dazu gehören beispielsweise automatische Türen, Rollläden, Heizungen, Beleuchtung sowie Notruf- und Unterstützungssysteme.

Zuschuss auch für Wohnraumerweiterung

Gefördert wird überdies Wohnraumerweiterung, ganz egal, ob man gewerbliche Flächen zu Wohnflächen umwidmet oder die Wohnfläche um bislang unbeheizte Räume, wie z.B. das Dachgeschoss, erweitert.

Zwei Dinge sind ganz besonders wichtig, wenn Ihr den Zuschuss bei der KfW beantragt. Der Zuschuss muss vor Beginn der Arbeiten beantragt werden und die Arbeiten müssen von einem Fachunternehmen durchgeführt werden. Erst, wenn Ihr die Zusage habt, könnt Ihr loslegen! Auf der Seite der KfW könnt Ihr auch einen Vorab-Check machen, ob Euer Vorhaben förderfähig ist.

Verschiedene KfW-Zuschüsse clever kombinieren

Ihr könnt die Gesamtsumme Eurer Förderung erhöhen, indem Ihr verschiedene Förderprodukte gleichzeitig beantragt. Zum Beispiel den Zuschuss 455 E für Einbruchschutz. Da erhaltet Ihr bis zu 1600 Euro. Besonders interessant ist, dass sowohl Eigentümer als auch Mieter diesen Zuschuss beantragen können, um Maßnahmen zum Schutz vor Einbrechern zu ergreifen. Der Produktfinder der KfW hilft Euch, verschiedene Fördermöglichkeiten zu kombinieren und richtet sich sowohl an diejenigen, die einen Neubau planen als auch an diejenigen, die ein Haus sanieren.

Viele Eimsig-Produkte sind förderfähig! Für Fragen zu den passenden KfW-Krediten und Zuschüssen für unsere smarte Technik stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

Wir sind Eimsig.
Ein Familienunternehmen mit Tradition.
Wir sind Eimsig. Ein Familienunternehmen mit Tradition.
12.000+

Kunden vertrauen unserem Alarmsystem.

225.000+

Fenstersensoren sorgen für die Sicherheit in vielen Häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.