Einbruchschutz von EiMSIG: Damit Ihr Zuhause sicher wird

Einbruchschutz wird heute immer wichtiger: Die Zahl der Einbrüche steigt, ganz besonders in der dunklen Jahreszeit. Viele Menschen glauben, dass das eigene Zuhause sicher ist oder der Einbrecher sich dafür gar nicht interessiert. Doch Einbrecher sind in den meisten Fällen Gelegenheitstäter, die ein ungesichertes Fenster in wenigen Sekunden aufhebeln und schnelle Beute machen. Und irgendetwas findet sich immer: Notebooks, Tablets, Bargeld oder Schmuck. Das macht das Thema Einbruchschutz so wichtig! EiMSIG bietet Ihnen maßgeschneiderte Lösungen.

Mechanischer und elektronischer Einbruchschutz

Oft empfiehlt sich eine Verbindung von mechanischer mit elektronischer Einbruchsicherung, beispielsweise eine mechanische Fenstersicherung und eine EiMSIG Alarmanlage. Besonders wichtig für Ihren verlässlichen Einbruchschutz ist, dass in Ihrem Zuhause jedes Fenster und jede Tür gesichert ist. Der Dieb darf keine Möglichkeit haben, unbemerkt in Ihr Zuhause einzusteigen. Beide Varianten, der mechanische Einbruchschutz sowie der elektronische Einbruchschutz, haben Vor- und Nachteile. Im Brandfall beispielsweise versperren Ihnen abgeschlossene Fenstergriffe den Weg nach draußen. Im Einbruchsfall hingegen lassen Diebe vielleicht schon von vornherein ab, wenn sich das Fenster nicht innerhalb von wenigen Sekunden öffnen lässt. Welcher Einbruchschutz zu Ihnen und Ihrem Zuhause passt, erfahren Sie bei einer individuellen Beratung.

Einbruchschutz EiMSIG mechanische Fenstersicherung und Fenstereinbruchschutz

Mechanischer Einbruchschutz macht Fenster und Türen einbruchssicher

Die Polizei rät, das eigene Zuhause mit einer Kombination aus mechanischem und elektronischem Einbruchschutz zu kombinieren. Viele Einsteiger in den Einbruchschutz sichern zunächst Fenster und Türen mit mechanischen Sicherungselementen wie Stangen oder abschließbaren Griffoliven. Die nachträgliche mechanische Fenstersicherung ermöglicht es, das Zuhause sicher zu machen, indem man erst einmal kleinere bauliche Veränderungen durchführt, die nicht teuer sind. Für einen verlässlichen Einbruchschutz und ein sicheres Zuhause. 

Einbruchschutz EiMSIG elektronische Fenstersicherung mit Fenstersensor

Elektronischer Einbruchschutz von EiMSIG – Meldet den Einbruch, bevor er passiert

Der elektronische Einbruchschutz von EiMSIG meldet den Einbruch, noch bevor er passiert – nämlich beim ersten Hebelversuch. Jede Tür und jedes Fenster im Zuhause werden durch die Alarmanlage überwacht und gesichert. Sie haben zudem die Möglichkeit der Überwachung Ihres ganzen Zuhauses per App von überall aus. Das funktioniert über kleine Fenstersensoren, die sich versteckt im Rahmen Ihrer Fenster und Türen befinden. Sie melden ihren Zustand an Ihre Hauszentrale, das Herz Ihrer Anlage. Versucht ein Einbrecher, das Fenster aufzuhebeln, wird der Alarm ausgelöst. Das EiMSIG-Team berät Sie gerne zu Ihrem elektronischen Einbruchschutz.

Alarmanlage Haus Sicherheitsberatung mit Christopher Posch über den EiMSIG Einbruchschutz und Funkalarmanlagen mit App Steuerung

UNSERE SICHERHEITSEXPERTEN WERDEN SIE GERN VOR DEM KAUF ZUM THEMA "EINBRUCHSCHUTZ" BERATEN!

Telefon: 05603 – 501969700

Einbruchschutz EiMSIG Fenster

Schwachstelle Fenster – Hier muss Einbruchschutz ansetzen

Fenster sind die Schwachstelle in einer Immobilie. Die meisten Einbrecher steigen hier ein, denn das Aufhebeln eines handelsüblichen Fensters dauert nur wenige Sekunden. Achten Sie beim Kauf neuer Fenster auf Sicherheitsfenster. Nachrüsten können Sie Ihre alten Fenster mit mechanischen Sicherungselementen. Auch die EiMSIG Fenstersensoren sind in allen Fenstern nachrüstbar und sorgen für Einbruchschutz in Ihrem Zuhause. 

Einbruchschutz EiMSIG Tür

Türen, Nebeneingangstüren und Garagentore beim Einbruchschutz nicht vergessen!

Während in Einfamilienhäusern Fenster oder Fenstertüren die Schwachstelle sind, sind es in Mehrfamilienhäusern die Wohnungstüren. Auch hier können Sensoren für verlässlichen Einbruchschutz sorgen. Sie können Ihre Tür zusätzlich mit einer einbruchssichernden Stange schützen. Dasselbe gilt auch für Nebeneingangstüren, die gerne vergessen werden. Aber auch Garagentore sollten gesichert werden, insbesondere dann, wenn es einen direkten Zugang von der Garage in die Immobilie gibt.

Einbruchschutz EiMSIG Terrassentür

Durch die Terrassentür eingebrochen? Nicht mit dem Einbruchschutz von EiMSIG

Bei EiMSIG erhalten Sie Sensoren, mit denen Sie alle Öffnungen im Haus sichern können. Neben gängigen Fenstern und Türen sind das Dach- und Bodenluken sowie Hebe-Schiebetüren, wie Terrassentüren. Der Vorteil: Die Tür wird mit einem kleinen Sensor gesichert, der von außen gar nicht sichtbar ist. Einbruchschutz, der gar nicht auffällt! 

Das EiMSIG TouchDisplay bietet Ihnen zuverlässige Einbruchsicherung mit voller Kontrolle über Ihr Haus. Komfort und Sicherheit in einem Gerät.

Einbruchschutz EiMSIG Fenstersensor

Einbruchschutz: Sichern Sie alle Fenster in Ihrem Zuhause

Fenster sind die Schwachstelle in einer Immobilie. Hier dringt fast jeder Einbrecher ein. Deswegen sollten Sie alle Fenster in Ihrem Zuhause sichern und auch kleine Fenster in Dach- und Bodenluken nicht vergessen. Neben einer nachträglichen mechanischen Fenstersicherung bietet sich auch elektronischer Einbruchschutz an.

Die Fenstersicherung erfolgt hier über einen Fenstersensor im Rahmen des Fensters. Einbruchschutz von EiMSIG macht ihr Zuhause sicher!

Fenster sichern – mit EiMSIG geht das ganz einfach

Die EiMSIG Fenstersensoren verschwinden unbemerkt in den Rahmen Ihrer Fenster und Türen. Angebracht werden sie mit vier kleinen Schräubchen. Von außen ist Ihr Einbruchschutz nun gar nicht mehr zu erkennen.

Die Sensoren sichern Ihre Fenster und melden per Funk alle Informationen an die Zentrale, das Herz Ihrer Alarmanlage. Versucht ein Einbrecher, ein Fenster gewaltsam aufzuhebeln, wird der Alarm ausgelöst.

Kellerfenster sichern nicht vergessen!

Gerade kleine Kellerfenster, beispielsweise in Bodenluken, werden beim Einbruchschutz häufig vernachlässigt.

Doch Einbrecher haben auch hier ihre Möglichkeiten, unbemerkt in das Haus einzudringen. Deswegen empfehlen wir, auch vermeintlich schwer zugängliche Kellerfenster zu sichern.

Fenstergitter – eine mögliche Ergänzung zu Ihrem Einbruchschutz

Fenster mit Fenstergittern machen dem Einbrecher ein Eindringen in das Haus schwer bis unmöglich. Für den Einbruchschutz sind Fenstergitter also empfehlenswert. Im Brandfall allerdings können die Bewohner nur schwer flüchten – es sei denn, sie haben immer alle Schlüssel parat. Möglicherweise empfiehlt sich bei Ihrer Immobilie eine Kombination aus mechanischem Einbruchschutz in Form von Fenstergittern für bestimmte Fenster mit elektronischem Einbruchschutz. Wir beraten Sie dazu gerne.

Einbruchschutz EiMSIG Haustür mit Steuerung und Überwachung per App

Einbruchschutz für Ihre Tür

Im Mehrfamilienhaus ist die Wohnungstür die Schwachstelle - hier dringen die Täter oft relativ unbemerkt ein. Aber auch im Einfamilienhaus sollten Sie an die Türsicherung denken – und zwar nicht nur bei der Haustür, sondern auch bei Nebeneingangstüren und Garagentoren.

EiMSIG bietet Ihnen Sensoren für den Einbruchschutz und die Sicherung jeder Tür.

Wohnungstür sichern – so einfach geht es

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Wohnungstür mechanisch zu sichern, z.B. durch eine Querstange über der Tür. Sie können sie aber auch elektronisch sichern, indem Sie einen Sensor im Rahmen anbringen.

Der Sensor übermittelt Ihnen alle Informationen zu Ihrer Tür, beispielsweise, ob sie offen, geschlossen oder abgeschlossen ist. Einbruchschutz beginnt an der Wohnungstür.

Haustür sichern – mit den intelligenten Sensoren von EiMSIG

Einbrecher kommen auch durch die Haustür. Dies passiert zwar seltener, als durch das Fenster, aber wir empfehlen, auch die Haustür zu sichern, mechanisch mit einer Querstange oder elektronisch mittels Sensoren, die mit der Alarmanlage verbunden werden. Der Sensor übermittelt Ihnen alle Informationen zu Ihrer Tür, beispielsweise, ob sie offen, geschlossen oder abgeschlossen ist. Einbruchschutz von EiMSIG – für ein sicheres Zuhause.

LASSEN SIE SICH JETZT VON EINEM EiMSIG EINBRUCHSICHERUNG - SPEZIALISTEN BERATEN!

Telefon: 05603 – 501969700

Türsicherung mit dem Funkschließzylinder ermöglicht Türüberwachung per App durch die Anbindung an die TouchDisplay Alarmanlage und Hauszentrale

Garantierter Einbruchschutz und praktische Überwachung Ihres Hauses – mit EiMSIG

EiMSIG bedeutet zertifizierten Einbruchschutz fürs ganze Haus und komfortable Hausüberwachung. Per Smart Home App oder über die Hauszentrale haben Sie Zugriff auf alle Fenster und Türen. Auf diese Weise können Sie alle Komponenten Ihres Smart Homes steuern und überwachen. Dazu gehören beispielsweise Rollläden, Licht, Heizungsthermostate und vieles mehr. Genießen Sie außerdem den zertifizierten Einbruchschutz Ihrer Alarmanlage. Sie meldet den Einbruch, noch bevor er passiert und schützt damit Ihre Familie und Ihre Werte.

Greifen Sie zurück auf die vielen komfortablen Alltagshelfer – schalten Sie beispielsweise Funksteckdosen aus der Ferne ab oder machen Sie die Heizung an, bevor Sie nach Hause kommen.

Einbruchschutz EiMSIG wird von KfW gefördert

EiMSIG Einbruchschutz – von der KfW gefördert

Jährlich stellt die KfW mehrere Millionen Euro für Einbruchschutz zur Verfügung – auch die EiMSIG Alarmanlagen sind förderfähig. Profitieren Sie jetzt von der Förderung und machen Sie Ihr Haus sicher! Im Altbau lassen sich die Einbruchschutzprodukte von EiMSIG bequem nachrüsten, im Neubau von Anfang an mitplanen. Wir beraten Sie gerne zu der KfW Förderung für Ihren individuellen Einbruchschutz.

Einbruchschutz und Sicherheitstechnik EiMSIG TouchDisplay mit Smart Home

Einbruchsicherung: Machen Sie Ihr Haus fit gegen Einbrecher

Nach einem Einbruch ist nichts mehr, wie es mal war. Wer es einmal erlebt hat, weiß: In den eigenen vier Wänden fühlt man sich einfach nicht mehr wohl. Deswegen ist Einbruchschutz auch so wichtig! EiMSIG bietet Ihnen Alarmanlagen und Einbruchschutzprodukte für jeden Bedarf. Denn wir wissen: Jeder Kunde hat andere Ansprüche und jede Immobilie eigene Schwachstellen. Deswegen erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam Ihre individuelle Einbruchsicherung.

Einbruchschutz für Ihr Zuhause –
Welche Kosten kommen auf mich zu?

Wer sich mit dem Thema Alarmanlagen und Sicherheitstechnik beschäftigt, weiß, dass es zertifizierte Technik nicht kostenlos gibt. Die Vorteile der EiMSIG Alarmanlagen im Vergleich zu vielen Anlagen anderer Hersteller: Sie verfügen über flexible Erweiterungsmöglichkeiten.

Das bedeutet, dass Sie Ihr Zuhause erst einmal in Sachen Einbruchschutz fit machen können und nur die Fenster und Türen sichern, die auf jeden Fall zugänglich sind. Der Preis dafür richtet sich nach der Anzahl Ihrer Fenster und Türen. Weitere Kosten entstehen nicht. Erweitern können sie Ihr System ständig, z.B. auch im Falle eines Anbaus. Ob Sie dann noch weiter investieren und aus Ihrem Haus ein Smart Home mit Rollladen-, Licht- und Heizungssteuerung machen, bleibt Ihnen überlassen.

Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten. Übrigens: Alle EiMSIG Produkte sind Made in Germany.

Foto der Alarmanlage EiMSIG TouchDisplay mit der zugehörigen Handy App die Haussteuerung ermöglicht

Funk Alarmanlagen »

Mehr erfahren >>

Fenstersensor für zuverlässige Fenstersicherung und Fenstereinbruchschutz auch bei gekippten Fenstern

Fenstersicherung »

Mehr erfahren >>

Die intelligente Haustür EiMSIG für Ihre Haustürsicherung - Ansicht des Vorderhauses mit der Tür in roter Farbe

Türsicherung »

Mehr erfahren >>

Foto der Alarmanlage EiMSIG TouchDisplay an der Wand während der Bedienung

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT FÜR EINE UNVERBINDLICHE EiMSIG - EINBRUCHSICHERUNG BERATUNG!

Telefon: 05603 – 501969700