Skip to main content
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Fenster- und Türüberwachung mit der Eimsig Alarmanlage

Der perfekte Ort für Display & Zentrale

14. Apr 2021
Ratgeber

Viele unserer Kunden fragen uns, wo sie das Display am besten hinhängen. Um beim Betreten und Verlassen des Hauses einen schnellen Überblick über den Zustand aller Fenster und Türen zu gewinnen, bietet sich ein Platz nahe der Haustür an. Das Herz der Eimsig Alarmanlage besteht aus Display und Zentralbox. Während das Display in schwarz oder weiß erhältlich ist und sich sehr unauffällig in seiner Umgebung einfindet, ist die schwarze Zentralbox ein Bestandteil, den die meisten User gerne unauffällig verstaut hätten. Einer unserer Kunden hat sich hierfür etwas ganz Besonderes ausgedacht. Was das ist und welche Anbringungsmöglichkeiten Ihr noch habt, lest Ihr im Blog.

Ein unauffälliges Versteck  

Die Eimsig Zentralbox verschwindet unauffällig in der Wand

Wo könnte man die schwarze Zentralbox unauffällig und ohne viel Dreck und Aufwand verstauen? Unser Kunde hat sich dafür einfach einen simplen Holzkasten gebaut, in dem die schwarze Zentralbox Platz findet. Für die Holzbox hat er ein Rechteck aus der Wand geschnitten. Von außen wird dann die weiße Blende aufgesetzt, die Zentralbox ist vollkommen in der Wand verschwunden und unsichtbar.  Der Kasten ist so bemessen, dass man den Displaykasten einfach hineinschieben und natürlich auch wieder herausziehen kann, wenn man mal an die Zentralbox muss. Der Kasten ist etwa acht Millimeter tiefer als die Zentralbox, damit die Kabel bequem dahinter Platz finden. Eine supereinfache und kreative Lösung!

Ein zweites Display oder die Nutzung der Apps auf den Tablets & Smartphones  

Wer sein Zuhause auch aus einem anderen Zimmer im Blick haben möchte, kann sich ein weiteres Display beispielsweise im Schlafzimmer installieren. Hier könnt Ihr dann auf einen Blick sehen, welche Fenster und Türen offen, geschlossen und gekippt sind und ob die Alarmanlage gerade aktiviert oder deaktiviert ist. Natürlich könnt Ihr auch Eure Apps nutzen und auf Smartphones oder Tablets den perfekten Überblick bekommen. Gerade für die verschiedenen iPad-Modelle gibt es eine ganze Menge Wand- und Tischhalterungen, die in verschiedenen Designs und Größen erhältlich sind. Über die Eimsig App (für Android hier erhältlich, für Apple hier) oder über das Apple HomeKit gewinnt Ihr einen Überblick über Euer zuhause, ganz egal, wo Ihr gerade seid.

Habt Ihr auch was ausgetüftelt? Wir freuen uns immer über neue, kreative Ideen und Anregungen. Schreibt uns einfach an [email protected]

 

 

 

Wir sind Eimsig.
Ein Familienunternehmen mit Tradition.
Wir sind Eimsig. Ein Familienunternehmen mit Tradition.
10.000+

Kunden vertrauen unserem Alarmsystem.

220.000

Fenstersensoren sorgen für die Sicherheit in vielen Häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.