Skip to main content
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Eimsig auf dem Gartenfest Kassel

Attraktive Messeangebote - Eimsig auf dem Gartenfest Kassel

14. Jun 2021
Eimsig Neuigkeiten

Wir sind vom 17.-20. Juni auf dem Gartenfest Kassel, das in wundervoller Atmosphäre im Park des Rokokoschlösschens Wilhelmsthal stattfindet. Nicht nur dieser romantische Ort ist wirklich einen Besuch wert! Viele interessante Aussteller sind mit uns vor Ort - und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Auch an unserem Stand gibt es einiges zu entdecken, unter anderem bringen wir attraktive Messeangebote mit, wie den HomeKit Fenstersensor zum halben Preis.

Einfach mal selbst der Einbrecher sein

Am Stand könnt Ihr selbst einmal ausprobieren, wie schnell ein Fenster aufgehebelt werden kann. Der Einbrecher braucht hierfür nur wenige Sekunden, und Ihr seid wahrscheinlich ähnlich schnell. Schaut Euch außerdem an, wie die Eimsig Hausüberwachung funktioniert. Das Prinzip ist denkbar einfach: Sensoren in den Fenstern und Türen überwachen den Zustand und kontrollieren, ob die Fenster und Türen geöffnet, geschlossen oder gekippt sind. Die neueste Generation unserer Sensoren überwacht die Scheibe zusätzlich auf Glasbruch und unterscheidet intelligent, ob jemand versucht, die Scheibe einzuschlagen, oder ob es nur ein dagegen fliegender Fußball ist.

Eimsig meldet den Einbruch, bevor er passiert

Alle Fenster könnt Ihr über ein Hausdisplay oder per App (Eimsig Remote App oder Home App) überwachen. Das Besondere: Der Einbruch wird erkannt, noch bevor der Einbrecher in das Haus eindringen kann. Der Alarm wird ausgelöst, eine hinterlegte Rufnummer alarmiert. Ihr könnt auch verschiedene Szenarien hinterlegen, wie beispielsweise „Rollläden runter bei Einbruch“, „Licht an bei Einbruch“ oder sogar „Rasensprenger an bei Einbruch“. Das Schöne ist: Fast alles ist möglich.

Eimsig Alarmanalage ist HomeKit-fähig und hört auf Siri

Ihr könnt Eure Home App benutzen und die einzelnen Fenstersensoren hinzufügen. Und natürlich auch Rauchmelder, Wassermelder und vieles mehr, sogar einen Mähroboter. Auch eine Steuerung der Alarmanlage via Siri ist möglich. Möchtet Ihr Eure Alarmanlage scharfschalten, könnt Ihr Siri den Befehl erteilen: „Hey Siri, Eimsig scharfschalten“. Aus Sicherheitsgründen fragt Siri dann nach der Face ID oder der Touch ID. Erst, wenn diese Authentifizierung erfolgt ist, aktiviert sich die Alarmanlage auch. Lest mehr dazu in diesem Artikel.

Wie einfach und intuitiv bedienbar die Eimsig Alarmanlage ist und wie sie funktioniert, könnt Ihr Euch bei uns am Stand anschauen. Kommt vorbei!

  

Wir sind Eimsig.
Ein Familienunternehmen mit Tradition.
Wir sind Eimsig. Ein Familienunternehmen mit Tradition.
10.000+

Kunden vertrauen unserem Alarmsystem.

220.000

Fenstersensoren sorgen für die Sicherheit in vielen Häusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.